Über uns

So haben wir uns kennengelernt…!

Vor 4 Jahren standen wir beide im Studium vor der Entscheidung, welche technische Vertiefung wir wählen. Damals haben wir uns beide unabhängig voneinander für die gleiche Fachrichtung, ‚Textiltechnik und Hochleistungswerkstofftechnik‘ am Institut für Textimaschinenbau (ITM) der TU Dresden, entschieden.

Am ersten Tag der Vorlesung sahen wir uns das erste Mal im Hörsaal zur Vorlesung. Ein Gedanke der uns beiden sofort in den Kopf kam: „Oh ich bin doch nicht das einzige Mädchen im gesamten Studiengang!“ Fortan tauschten wir uns nicht nur fachlich, sondern auch zunehmend privat aus. Anfängliches gemeinsames Kaffeetrinken und Mensen, wurde schnell um gemeinsame Kochabende und Wochenendtripps erweitert. Durch unsere vielfältigen Interessen, die wir beide miteinander teilen, entstanden bei diesen Treffen viele Ideen und Pläne die wir kurzerhand in die Tat umsetzten.

Ein Beispiel hierfür, war unsere gemeinsame Reise nach Island im März 2018. Während einer Vorlesung kamen wir ins Gespräch über lang ersehnte Urlaubsziele. Dabei stellten wir fest, dass uns beiden der Traum von einer Islandreise seit Jahren in den Köpfen schwebt. Bis dahin konnten wir uns diesen Traum jedoch nicht erfüllen, da unsere finanziellen Mittel begrenzt waren und eine möglichst günstige Planung einen höheren zeitlichen Aufwand erfordert.

Die Idee eine Reise gemeinsam anzustreben, trafen wir bereits in jener erwähnten Vorlesung. Wir haben unsere organisatorischen Fähigkeiten und Ideen gebündelt und hatten dadurch innerhalb weniger Wochen bereits den gesamten Winter-Roadtrip um die gesamte Insel organisiert.

Nach dieser ersten gemeinsamen Reise, die sowohl abenteuerlich, intensiv als auch unglaublich schön war, beschlossen wir, auch weitere Zukunftspläne zu schmieden. Von der Leidenschaft gepackt und einem inneren Tatendrang erfüllt, wollten wir auch gern langfristigere Erfahrungen auf internationalem Boden sammeln.

Ein Auslandssemester in Australien, bietet uns einerseits die Chance interaktive Nachhaltigkeitskurse an einer der führenden Technischen Universitäten der Welt in Sydney zu besuchen und andererseits die Möglichkeit das fortschrittliche und umweltfreundliche Stadtkonzept im täglichen Leben zu erfahren. Da wir uns beide bereits seit vielen Jahren für das Thema ‚Nachhaltig Leben und Arbeiten‘ interessieren, bewarben wir uns im Januar in Eigeninitiative an der UTS in Sydney für einen Studienplatz im Spring Term diesen Jahres.

Unsere Erlebnisse in Australien könnt Ihr gern in den aktuellen Beiträgen auf der Blogseite verfolgen:

Wenn Euch interessiert, wie unser Crowdfunding-Projekt entstanden ist, könnt ihr über diesen Link erfahren:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.